Gegründet 1947 Donnerstag, 18. Juli 2019, Nr. 164
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
28.09.2002 / Feuilleton / Seite 14

Über die Bande

Al-Qaida-Hintermann Mielke? Drahtzieher Honecker? Alle Terrorwege führen nach Stasi

Dietrich Kittner

Schuld am New Yorker Terroranschlag des 11. September 2001 trägt – wie jedem anständigen Deutschen ohnehin klar ist – letztlich mal wieder die Stasi. Oder wenigstens Honecker. Zu diesem Ergebnis kommt eine jetzt veröffentlichte unabhängige Studie des Allensdorfer Stammtischs »Wir sind wieder wer«. Die darin vorgelegten Beweise sind in der Tat erdrückend: Schon während der achtziger und neunziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts bekämpfte die damalige Sowjetunion, ihrer Zeit weit voraus, in Afghanistan den internationalen Terrorismus in Gestalt Osama bin Ladens und seiner Krieger. Nicht zuletzt aufgrund bester CIA-amerikanischer Ausbildung, Unterstützung und Bewaffnung der Terroristen mußte die Rote Armee sich schließlich geschlagen zurückziehen. Entscheidend für die Niederlage dürfte jedoch auch die fehlende uneingesch...

Artikel-Länge: 2588 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €