1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Mai 2021, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
01.11.2017 / Inland / Seite 2

»Wissenstransfer vom Öffentlichen ins Private«

Die Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) hat ihre Buch- und Medienauswahl großteils an Hugendubel ausgegliedert. Gespräch mit Jana Seppelt

Ralf Wurzbacher

Für die Buch- und Medienauswahl der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) ist seit Anfang September der Großbuchhändler Hugendubel nahezu allein zuständig. Mit welchen Folgen rechnen Sie?

70 Prozent des ZLB-Erwerbs werden künftig über die Hugendubel-Fachinformationen GmbH laufen. Der Vertrag läuft über drei Jahre, mit Verlängerungsoption bis 2022. Das Unternehmen stellt unseres Wissens für die Medienaufbereitung drei weitere Mitarbeiter ein und schafft im Bibliotheksteam, das auch andere Kunden betreut, zwei neue Stellen. Hier findet ein Wissenstransfer vom Öffentlichen ins Private statt. Es versteht sich von selbst, dass diese wenigen Beschäftigten nicht 29 Wissensfächer der größten öffentlich-wissenschaftlichen Bibliothek in Deutschland so differenziert bearbeiten können wie hauseigene Fachlektoren. Damit wird die ZLB langfristig ihre inhaltliche Kompetenz weitgehend verlieren.

Die ZLB wird bereits seit 2015 vom Ekz-Bibliotheksservice und der Hugen...

Artikel-Länge: 4367 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €