Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Juni 2019, Nr. 136
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
27.10.2017 / Feminismus / Seite 15

»Troubadour der Résistance«

Vor 100 Jahren wurde die Sängerin und Komponistin Anna Marly geboren

Florence Hervé

Zu den bekanntesten Liedern des französischen Widerstands gegen die faschistischen Besatzer gehörte der aufrüttelnde »Chant des Partisans«. Einst alltäglich von der BBC aus London nach Frankreich für die Kämpfer und ihre Unterstützer gesendet, wird diese »Hymne der Résistance« in Frankreich noch heute von Menschen gesummt und bei Gedenkveranstaltungen aufgeführt.

In Vergessenheit geriet die Frau, die diesen und mehr als 300 weitere Songs geschrieben hat: Anna Marly, eigentlich Anna Jurjewna Betulinskaja, griechisch-russischer Herkunft, später Französin und in der zweiten Hälfte ihres Lebens auch US-Amerikanerin. Geboren wurde sie am 30. Oktober 1917 in Petrograd. Ihr Vater wurde in den Wirren der Revolution erschossen. Anfang der 20er Jahre emigrierte die adelige Familie nach Menton an der französischen Riviera. Anna erhielt Tanz- und Musikunterricht bei Sergej Prokofjew. Mit 13 bekam sie eine Gitarre geschenkt, die ihr Leben veränderte. Eine Karriere bah...

Artikel-Länge: 3122 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €