24.10.2017 / Ansichten / Seite 8

Beerdigungskandidat des Tages: Mietpreisbremse

Stefan Thiel

Nach Ansicht des Berliner Landgerichts ist sie sowieso verfassungswidrig, weil sie die »Vertragsfreiheit« zwischen Vermietern und Mietern einschränke. Der Deutsche Mieterbund kritisiert sie seit langem als wirkungslos. Sonderlich beliebt ist sie also nicht, die 2015 beschlossene Mietpreisbremse.

Eigentlich sollte sie dabei helfen, sprunghafte Mieterhöhungen vor allem in den Großstädten zu vermeiden. Nach dem entsprechenden Gesetz dürfen die Preise bei Neu- oder Wiedervermietungen in ausgewiesenen Gebieten nur noch höchstens zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmie...

Artikel-Länge: 1824 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe