3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Freitag, 3. Februar 2023, Nr. 29
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
30.10.2017 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Jeffrey lässt aufschließen

Neues Amazon-Feature öffnet Paketboten die Tür zum dann nicht mehr ganz so trauten Heim. Konsument wird zum Überwacher

Ralf Wurzbacher

Ein Produkt mit dem Attribut »unnötig« an die Frau oder den Mann zu bringen, ist ein hoffnungsloses Unterfangen. Pfiffiger sind die New-Economy-Apostel im Silicon Valley: Sie produzieren Unnötiges in Serie, pappen dem Zeug das Etikett »intelligent« oder »smart« auf – und die Märkte spielen verrückt. Heute trägt man »intelligente« Uhren und Schuhe, lässt sich vom »schlauen« Kühlschrank zur Käsetheke lotsen und demnächst durchs »selbstfahrende« Auto in den Straßengraben kutschieren. Wozu länger den eigenen Kopf, Verstand oder Körper gebrauchen, wenn einem Technik alles abnimmt? Vor allem viel Geld, das mit einem Wisch übers Display bei William (»Bill«) Gates, Mark Zuckerberg und Amazon-Chef Jeffrey (»Jeff«) Bezos landet. Die Zukunft verspricht, schön blöd zu werden und zu machen. Dummheit ist das beste Verkaufsumfeld.

Kommen und Gehen

Jetzt also das »intelligente Türschloss«. Am Mittwoch hat das US-Internetversandhaus Amazon sein neues »Smarthomesystem« nam...

Artikel-Länge: 5754 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €