jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
23.10.2017 / Ausland / Seite 6

Neue Bilder

Die »Black Panther« sorgten mit planvoller Inszenierung für Aufmerksamkeit

Mumia Abu-Jamal

Seit die »Black Panther Party for Self-Defense« (BPP) im Oktober 1966 in Oakland, Kalifornien, von Huey P. Newton und Bobby Seale gegründet wurde, gingen atemberaubende Bilder der frühen Phase dieser Organisation der afroamerikanischen Freiheitsbewegung um die Welt. Sie zeigten junge Frauen und Männer, die sich zur Selbstverteidigung oder zum Schutz ihrer Wohnviertel bewaffnet hatten. Diese Fotos brachen mit alten Sehgewohnheiten und vermittelten einen neuen Blick auf die schwarze Bevölkerung Nordamerikas. Bis zu dem Zeitpunkt hatten wir ausschließlich Schwarze zu sehen bekommen, die beteten, marschierten, über ihre Lebensverhältnisse wehklagten oder brutalen Angriffen der bewaffneten Staatsmacht ausgesetzt waren.

Der veränderte Blick auf Schwarze in den USA war Ergebnis des planvollen Vorgehens von Huey Newton, der genau wusste, wie die Art der medialen Darstellung von Menschen und gesellschaftlichen Verhältnissen das öffentliche Bewusstsein prägte. Desh...

Artikel-Länge: 3728 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €