1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 22. Juni 2021, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
21.10.2017 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

»Nicht leben, was nicht Leben war«

Henry David Thoreau suchte in der Natur die »wahre Ganzheit« und formulierte Defizite der Moderne auf immer noch gültige Weise

Frank Schäfer

Henry David Thoreau hat sein geliebtes Concord, Massachusetts, selten für längere Zeit verlassen. Das Studium am nahen, bloß einen Tagesmarsch entfernten Harvard College immerhin schließt er nach vier Jahren ab, die Anstellung als Hauslehrer auf Staten Island allerdings gibt er bald wieder auf, krank vor Heimweh. Dabei liegt New York vor der Tür, und er versucht, in der aufstrebenden Pressestadt Kontakte zu knüpfen, um vielleicht irgendwann vom Schreiben leben zu können. Aber schon nach wenigen Wochen hat er genug gesehen. »Die Schweine auf der Straße sind hier noch der respektabelste Teil der Bevölkerung«, schreibt er am 8. Juni 1843 nach Hause.

Ein halbes Jahr später bezieht er wieder sein altes Zimmer im Elternhaus und geht nicht mehr fort aus Concord, von kürzeren Exkursionen und gar nicht so seltenen Vortragsreisen, als er dann tatsächlich literarisch Karriere macht, einmal abgesehen. Das urbane Gewimmel, der Mensch in der Masse erschrecken ihn, weil...

Artikel-Länge: 14192 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €