Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. April 2020, Nr. 85
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
25.09.2002 / Ausland / Seite 16

»Sicherheitsrisiko«

In den USA werden im »Antiterrorkampf« Gewerkschaftsrechte beschnitten

Kurt Stand (*)

Anfang September wird in den Vereinigten Staaten in jedem Jahr der Tag der Arbeit begangen, ein Tag, mit dem der Beitrag der arbeitenden Menschen für das Wohl der Gesellschaft gewürdigt werden soll. Kaum ist der Tag vorbei, wird jedoch deutlich, daß Anspruch und Realität in den USA der Gegenwart weit auseinanderklaffen. Denn selbst in guten Zeiten ist die Feindschaft gegenüber den Gewerkschaftsorganisationen und die strikte Verweigerung jeglicher Begrenzung der Unternehmensrechte zum Wesen der herrschenden Konzernkultur nicht zu übersehen. Und unter Präsident George W. Bush sind die Zeiten alles andere als gut.

So ist der Präsident gerade dabei, die gewerkschaftlichen Vertretungen (und selbst die über mehr als hundert Jahre geltenden Standardregeln für Zivilbeschäftigte in allen Bundesbehörden) aus seinem neugeschaffenen Ministerium für Innere Sicherheit zu verbannen. Eine Maßnahme, die, wenn sie Erfolg haben sollte, mehr als 150 000 Mitarbeiter betref...

Artikel-Länge: 5063 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €