Gegründet 1947 Freitag, 4. Dezember 2020, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
10.10.2017 / Schwerpunkt / Seite 3

Neu erschlossene Exportmärkte

Heckler und Koch baut ein eigenes Werk in den USA – zur »zivilen« Waffenproduktion

Das US-Geschäft von Heckler und Koch boomt. Die Oberndorfer Waffenschmiede, die es der Bundeswehr ermöglichen könnte, ein neues, garantiert von US-Bauteilen freies Sturmgewehr zu beschaffen, hat im vergangenen Jahr ihren Absatz in den Vereinigten Staaten ganz beträchtlich ausgebaut. Sie hat nicht nur den Auftrag erhalten, den US-Streitkräften das neue Scharfschützengewehr »G 28 E1« zu bauen, und zwar 3.600 Stück für insgesamt bis zu 44 Millionen US-Dollar (37,5 Millionen Euro). Sie hat zudem um 48 Prozent auf dem zivilen US-Waffenmarkt zugelegt. Damit stieg der Umsatz in den USA, wie Die Welt berichtete, im Jahr 2016 auf 76,5 Millionen Euro. Das sind fast 40 Prozent des gesamten Firmenumsatzes, der sich damals auf 202,4 Millionen Euro belief. Die Vereinigten Staaten sind damit der größte Absatzmarkt von Hec...

Artikel-Länge: 2544 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die neue jW-Serie »Wohnen im Haifischbecken« – ab morgen am Kiosk!