Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Oktober 2020, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
09.10.2017 / Ausland / Seite 7

Vom »Abzug« zur Rückkehr

Deutschland will zurück an den Hindukusch. Verstärkung des Bundeswehr-Kontingents in Afghanistan um 50 Prozent geplant

Knut Mellenthin

Nach dem 2014 verkündeten und gefeierten »Abzug« der NATO aus Afghanistan folgt jetzt die Rückkehr. Für die deutsche Bundeswehr bedeutet das eine Aufstockung der Obergrenze von 980 auf 1.400 Soldaten. Das berichtete zumindest das Magazin Der Spiegel am Wochenende nach »internen Informationen«. Eine offizielle Bestätigung gibt es bisher noch nicht. Die Planung wird dadurch erschwert, dass es in Berlin nach der Bundestagswahl noch keine neue Regierung gibt. Grundsätzlich ist aber weder von der FDP noch von den Grünen, die als Koalitionspartner der CDU/CSU in Aussicht genommen sind, Widerstand gegen einen stärkeren Militäreinsatz am Hindukusch zu erwarten. Möglicherweise wird diese Maßnahme, wie vor einigen Tagen gerüchteweise verlautete, zunächst ohne Einschaltung des Bundestages in die Tat umgesetzt werden. Das wäre eine Premiere in der deutschen Politik, entspräche aber den bisher geäußerten Absichten der Entscheidungsträger.

Das Pentagon hatte nach lange...

Artikel-Länge: 3475 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €