75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 5. Dezember 2022, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.09.2017 / Feminismus / Seite 15

»Work-Life-Balance« als Karrierefalle

Flexible Arbeitszeiten haben geschlechterspezifische Auswirkungen in den Betrieben

Claudia Wrobel

Unter flexiblen Arbeitszeiten verstehen traditionell Angestellte und deren Bosse etwas anderes. Beschäftigtenorganisationen geht es darum, dass Menschen selbst bestimmen können, wann sie arbeiten. Dadurch sollen sie eine sogenannte Work-Life-Balance erreichen können, also sich neben der Erwerbsarbeit noch anderen Dingen widmen können. Unternehmen möchten oft ihren Angestellten kurzfristiger mitteilen, wann sie zu arbeiten haben, und sie – unbezahlt – nach Hause schicken können, wenn wenig zu tun ist. Zur Flexibilisierung gehört dabei auch das selbstorganisierte Arbeiten, von Gleitzeitregelungen bis hin zur völligen Autonomie hinsichtlich Arbeitszeit und -ort. Für die Hans-Böckler-Stiftung hat Yvonne Lott im August einen genaueren Blick auf dessen Auswirkungen geworfen und herausgefunden, dass extrem flexible Arbeitszeiten häufig zu Lasten der Beschäftigten gehen. Dabei sind die Folgen für Frauen andere als für Männer.

Demnach können Beschäftigte von Flexi...

Artikel-Länge: 3101 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk