75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 2. Dezember 2022, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.09.2017 / Feuilleton / Seite 11

Ab welcher Höhe wird es Licht?

Verfolgt und gefeiert: Ein Schwerpunkt zum 100. Geburtstag Yun Isangs beim Musikfest Berlin

Kai Köhler

Komponisten werden nur selten entführt. Doch 1967 verschleppte der südkoreanische Geheimdienst Yun Isang, der in Westberlin lebte und arbeitete, in sein Heimatland und ließ ihn dort vor Gericht stellen. Sein Verbrechen bestand darin, in den Nordteil des Landes gereist zu sein; deshalb galt er als kommunistischer Agent. Mit ihm zusammen wurden 16 andere Südkoreaner in der BRD gefangen, nach Seoul verbracht, gefoltert und verurteilt.

Yun Isang hatte das Glück, dass er zum Zeitpunkt der Entführung bereits in der Musikwelt etabliert war. Nicht nur berühmte Musiker wie Igor Strawinsky oder Luigi Dallapiccola forderten seine Freilassung, sondern sehr bald auch die westdeutsche Politik. Der politische Druck war groß genug, dass der Komponist – zunächst zu lebenslanger Haft verurteilt – 1969 nach Berlin zurückkehren konnte.

In seiner Wahlheimat wurde Yun nun mit einer ganzen Reihe von Veranstaltungen gewürdigt. Das aus den Berliner Festwochen hervorgegangene Musi...

Artikel-Länge: 6325 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk