Gegründet 1947 Donnerstag, 14. November 2019, Nr. 265
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
18.09.2017 / Ausland / Seite 6

Trumps angebliche »Liebe«

Kolumne von Mumia Abu-Jamal

Mumia Abu-Jamal

Donald Trumps Katastrophenschutzbehörde FEMA hat noch keinen Plan, wie die Flutschäden, die in Texas durch den Hurrikan »Harvey« hervorgerufen wurden, beseitigt werden sollen. Trotzdem schickte der US-Präsident sich kürzlich an, selbst eine weitere »Flut« vorzubereiten: Eine der Abschiebungen von Kindern illegaler Einwanderer, die in den vergangenen Jahrzehnten ins Land kamen, unter anderem in großer Zahl nach Texas.

Wenn die als »Trump-Regime« bekannte gesellschaftliche Katastrophe seit seinem Amtsantritt im Januar ein einheitliches Prinzip hervorgebracht hat, dann die selbstgestellte vordringliche Aufgabe des Präsidenten, wesentliche Entscheidungen der Regierung seines Vorgängers Barack Obama rückgängig zu machen. Dies konnte man vor kurzem anhand von Trumps stümperhaftem Versuch verfolgen, das von Obama 2012 per Dekret erlassene und unter der Abkürzung »DACA« (»Deferred Action for Childhood Arrivals«) bekanntgewordene Schutzprogramm für minderjährige E...

Artikel-Länge: 3256 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €