Gegründet 1947 Freitag, 22. März 2019, Nr. 69
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
16.09.2017 / Ansichten / Seite 8

Stimmenkäufer des Tages: Jörg Schnurre

Susan Bonath

Üppige Geschenke an die Wirtschaft, nichts für den kleinen Mann: Das ist die FDP, seit 2010 wegen der großzügigen Zuwendungen eines Hoteliers auch »Mövenpick-Partei« genannt. Im Wahlkampf wollen auch die Gelben möglichst viele Unbedarfte von der Straße ködern. In Sachsen-Anhalt ist ihre Klientel begrenzt: Beschäftigte, die außerhalb des Staatsdienstes nennenswert über dem Mindestlohn verdienen, muss man mit der Lupe suchen. Jörg Schnurre hatte eine zündende Idee: Der FDP-Direktkandidat für den Wahlkreis Dessau-Wittenberg griff in die eigene Tasche. Er schic...

Artikel-Länge: 1781 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €