15.09.2017 / Thema / Seite 12

Mensch und Masse

Gedanken anlässlich der Veröffentlichung von Kurt Pätzolds posthum erschienener Studie über die »Gefolgschaft unterm Hakenkreuz«

Manfred Weißbecker

Manfred Weißbecker stellte am 16. August 2017 das Buch »Gefolgschaft hinterm Hakenkreuz. Zwanzig Kapitel zu zwölf Jahren deutscher Geschichte« des im vergangenen Jahr verstorbenen Historikers Kurt Pätzold vor (siehe junge Welt vom 14. August 2017). Wir dokumentieren im folgenden den leicht gekürzten Vortrag, den der Geschichtswissenschaftler anlässlich der Buchpräsentation gehalten hat. (jW)

Viele hier im Saal werden möglicherweise bereits in das Buch geschaut haben. Auf eine der üblichen Buchvorstellungen kann also durchaus verzichtet werden. Eher soll nach den »roten Fäden«, d. h. nach den Konstanten, und vor allem nach den Anregungen gefragt werden, die uns Kurt Pätzold mit seinem Text hinterlassen hat. In diesem Sinne erlaube ich mir, hier einige Überlegungen vorzutragen, die mir bei der redaktionellen Arbeit an dem Buch in den Sinn gekommen sind.

Mich beeindruckte die konsequente materia­listisch-dialektische Darstellung und Deutung gesellschaftliche...

Artikel-Länge: 25472 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe