15.09.2017 / Titel / Seite 1

Deir Al-Sor vor Befreiung

Syrische Armee rückt mit Verbündeten auf von Islamisten kontrollierte Stadt vor. Gespräche in Astana begonnen

Karin Leukefeld

Während in der kasachischen Hauptstadt Astana die sechste Gesprächsrunde zu Syrien begonnen hat, haben die syrische Armee und ihre Verbündeten den Wettlauf um die Kontrolle von Deir Al-Sor für sich entschieden. »Dank der Opferbereitschaft der Armee, der Entschlossenheit des syrischen Volkes und der Unterstützung seiner Alliierten« komme das Land dem Sieg immer näher, sagte Präsident Baschar Al-Assad am Mittwoch bei einem Treffen mit Teilnehmern einer internationalen Gewerkschaftskonferenz in Damaskus. Am Tag zuvor hatte Assad den russischen Verteidigungsminister Sergej Schoigu empfangen, der ihm ein Schreiben von Präsident Wladimir Putin überbrachte.

Die Offensive der syrischen Armee und ihrer Verbündeten Russland, Iran und der libanesischen Hisbollah zur Befreiung der ostsyrischen Gas- und Ölmetropole Deir Al-Sor hatte Ende August begonnen. Von drei Seiten marschierten die Streitkräfte auf die Stadt: von Westen aus Palmyra, von Südwesten aus der Regio...

Artikel-Länge: 3444 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe