3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. Juli 2021, Nr. 173
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
12.09.2017 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Zu teuer für Indien

Hausgemachtes Problem: Myanmars Landwirte werden ihre Bohnen- und Erbsenernte nicht los, weil Neu-Delhi Importrestriktionen verfügt hat

Thomas Berger

In Myanmar (ehem. Burma) laufen derzeit Vorbereitungen für ein Hilfsprogramm, um den Gemüsebauern des Landes unter die Arme zu greifen. Bereits Ende August hatten Vertreter von Wirtschaft und Politik auf einer Krisensitzung in der Hauptstadt Naypyidaw ein Zehn-Punkte-Programm vereinbart, zu dem ein solcher Schritt als Einzelmaßnahme gehört. Hintergrund sind neue Importbeschränkungen des westlichen Nachbarn Indien.

Eine von der Regierung in Neu-Del hi angestrebte und in Einführung befindliche Quotenregelung trifft die myanmarischen Bauern hart. Indien ist Hauptabnehmerland für Bohnen und Erbsen, bei deren Anbau das bitterarme Myanmar zu den weltweit führenden Nationen gehört. Die dortigen Farmer haben einen Großteil ihrer vergangenen Ernte bisher nicht losschlagen können, im November/Dezember steht bereits die nächste an. Da die meisten nur über begrenzte Lagerkapazitäten verfügen und auch die Erlöse dringend gebraucht würden, um nicht in wirtschaftliche E...

Artikel-Länge: 4667 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!