Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Freitag, 5. Juni 2020, Nr. 129
Die junge Welt wird von 2301 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
31.08.2017 / Feuilleton / Seite 10

Meerschweinchen können mitmachen

Magischer Roadtrip: Arne Feldhusen hat Sven Regeners Roman »Magical Mystery oder Die Rückkehr des Karl Schmidt« verfilmt

Robert Best

Technomusik erobert das Land, und man fängt an, es »Berliner Republik« zu nennen: Die frühen 90er waren eine gute Zeit, in der Psychiatrie zu landen. Bei Karl Schmidt spielten auch Drogen oder seine Mutter eine Rolle, je nachdem wen man fragt.

Sven Regeners besten Roman, »Magical Mystery oder Die Rückkehr des Karl Schmidt«, hat Arne Feldhusen jetzt verfilmt, bis in die Nebenfiguren toll besetzt und mit allen Reminiszenzen an Pop- und Alltagskultur ausstaffiert. Die Tanzschritte sind stilecht, die Schläfen rasiert, die Haupthaare gefärbt und aufgestellt. Das Drehbuch schrieb Regener selbst, Charly Hübner spielt Karl Schmidt so verschlafen wie eindringlich. Wie der einen anschauen kann mit bleischweren Lidern!

Schmidt tauchte als Nebenfigur in Regeners »Herr Lehmann«-Roman schon auf, hier steht er im Zentrum. Er lebt in einer betreuten WG von Exjunkies und arbeitet als Hausmeister in einer Art Streichelzoo mit Krokodi...

Artikel-Länge: 2878 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €