3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. Juli 2021, Nr. 173
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
25.08.2017 / Inland / Seite 2

»Erst nach Tagen wiesen Behörden auf Rückruf hin«

Sind Lebensmittel gesundheitsgefährdend, handeln Ämter oft nicht schnell genug. Sie wägen auch Unternehmensinteressen ab. Gespräch mit Lena Blanken

Ben Mendelson

Laut Ihrem am Donnerstag vorgestellten Rückruf-Report wird fast die Hälfte der Meldungen über Lebensmittelrückrufe von den Behörden zu spät veröffentlicht. Die verfehlte Informationspolitik zu Fipronil-Eiern sei also kein Einzelfall. Um welche Fälle geht es?

Zum Beispiel hat Kaufland an einem Freitag Kirschen im Glas zurückgerufen, weil darin Glasscherben gefunden wurden. Auf der zentralen Behördenplattform lebensmittelwarnung.de ist die Meldung aber erst am Montag erschienen. Die Begründung der Behörde in Baden-Württemberg war: Es war Wochenende, da wurde nichts eingestellt. Beispielsweise gab es auch verspätete Warnungen vor Salmonellen oder Listerien.

Es darf aber keinen Verzug geben, wenn es darum geht, vor gesundheitsgefährdenden Lebensmitteln zu warnen. Wenn ein Unternehmen und eine Behörde davon wissen, dass diese im Markt sind, womöglich schon verkauft oder gar verzehrt wurden, müssen die Verbraucher sofort gewarnt werden. In der Hälfte der Fälle ...

Artikel-Länge: 4330 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!