Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
16.08.2017 / Feuilleton / Seite 10

Die Ein-Mann-Revolution

Tod einer Popikone: Vor 40 Jahren starb Elvis Presley in Memphis, Tennessee

Thomas Grossman

Am frühen Nachmittag des 16. August 1977 öffnete Ginger Alden, damalige Verlobte von Elvis Presley, dessen Badezimmer in seinem Anwesen »Graceland« und fand ihn in seinem Erbrochenen auf dem Boden liegend. Um 15.30 Uhr wurde Elvis für tot erklärt. Offizielle Todesursache: Herzrhythmusstörungen.

Am nächsten Morgen versammelten sich vor dem Anwesen in Memphis, Tennessee, 50.000 Menschen, die dem im Sarg aufgebahrten Sänger die letzte Ehre erwiesen. Einen Tag später wurde Elvis in einem weißen Leichenwagen zum Friedhof, dem Forest Hill Cemetery, gefahren. Der Konvoi bestand aus 50 Straßenkreuzern, davon 17 weiße Cadillac-Limousinen, die extra für die Prozession geordert worden waren. Tausende säumten die Strecke.

Mit Elvis, ursprünglich ein einfacher Lkw-Fahrer, begann der Rock ’n’ Roll seinen Siegeszug um die Welt. Der Tonstudiobetreiber Sam Phillips hatte einst prophezeit: »Wenn ich einen weißen Mann finden könnte, der die Stimme und das Einfühlungsve...

Artikel-Länge: 4375 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €