Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
16.08.2017 / Ansichten / Seite 8

Schwarze Pädagogik

Jobcenter sanktionieren wieder härter

Susan Bonath

Menschen, die im Abfall nach Pfandflaschen wühlen, Obdachlose, die in Parks kampieren und bettelnde Jugendliche: In jeder größeren bundesdeutschen Stadt gehören diese Opfer sozialer Missstände zum Straßenbild. Nicht selten bringt sie das rigide Hartz-IV-Sanktionsregime erst in solche physischen und psychischen Bredouillen. Das belegte Anfang dieses Jahres selbst der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages mit einer Auswertung mehrerer Studien. Doch ändern will die zuständige Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) daran nichts. Statt umzudenken, straften die meisten Jobcenter zuletzt wieder härter.

Wie die jüngste Statistik der Bundesagentur für Arbeit (BA) ausweist, verhängten die Hartz-IV-Behörden allein in diesem April 85.418 neue Sanktionen gegen Leistungsbezieher, denen sie vorwarfen, amtliche Auflagen nicht hinreichend erfüllt zu haben. Springers Bild bezeichnete die Betroffene...

Artikel-Länge: 2776 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €