Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Dienstag, 4. Oktober 2022, Nr. 230
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
16.08.2017 / Ausland / Seite 7

Glanz mit Schrammen

Polen feierte »Tag der Armee« inmitten eines Machtkampfes zwischen Präsident und Verteidigungsminister

Reinhard Lauterbach, Poznan

Der 15. August ist nicht nur für Katholiken das Fest der Himmelfahrt Mariens, im bekanntlich gut katholischen Polen ist es auch der »Tag der Polnischen Streitkräfte«. Das Datum erinnert an eine Schlacht östlich von Warschau 1920, als Polen »mit Hilfe der Muttergottes« und französischer Militärberater das Kriegsglück im Polnisch-Sowjetischen Krieg 1919/20 wendete und – nach hiesiger Auffassung – Europa vor der »roten Flut« gerettet haben soll.

Das Datum ist jedes Jahr Anlass für Militärparaden und sonstiges Tschingderassabum bis in die letzte Kreisstadt. In Warschau defilierten am Dienstag etwa 1.500 Soldaten mit schwerem Gerät – darunter 60 Flugzeuge und Hubschrauber und etwa zwei Dutzend »Leopard-II«-Panzer, aber auch Kavalleristen in historischen Uniformen – durch das Regierungsviertel. Zehntausende Schaulustige machten Selfies vor tarngrünem Hintergrund, eine Reporterin des Fernsehsenders TVN setzte sich mit Funkhelm in die Turmluke eines Panzers und w...

Artikel-Länge: 4158 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €