1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 25. Juni 2021, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
25.07.2005 / Titel / Seite 1

Aufruf zum Widerstand

Knapp 5000 Teilnehmer beim ersten deutschen Sozialforum in Erfurt. Weitere Aktionen gegen Sozialabbau vereinbart. Am 5. September Aktionstag gegen »Hartz IV«-Gesetze

Peter Wolter

Auch in Deutschland hat jetzt ein landesweites Sozialforum stattgefunden. Mitglieder zahlreicher Initiativen von Erwerbslosen, der Friedensbewegung, der Flüchtlingshilfe, der Gewerkschaften sowie politischer Gruppierungen beschlossen am Wochenende in Erfurt, enger zusammenzuarbeiten und sich zu vernetzen. An dem Treffen, das von Donnerstag bis Sonntag etwa 250 Veranstaltungen zu den unterschiedlichsten Themen bot, nahmen nach Angaben des Vorbereitungskreises etwa 3500 registrierte Besucher teil. Einschließlich der interessierten Erfurter Bürger habe die Gesamtzahl der Teilnehmer bei knapp 5000 gelegen.

Die Veranstaltungen des ersten deutschen Sozialforums umfaßten politische Diskussionen und Vorträge, Theater-, Kabarett- sowie Filmaufführungen. Zu den Teilnehmern zählten auch christliche Gruppen, hier und da bot sich Gelegenheit zur Meditation. Höhepunkt war ein Sternmarsch am Samstag, der durch die Erfurter Innenstadt zum Veranstaltungsort führte. Die...

Artikel-Länge: 3253 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €