Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 27. Juni 2022, Nr. 146
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
14.08.2017 / Ansichten / Seite 8

Aus einem Guss

Trump und die Neonazis

Michael Merz

Es hätte ein Weckruf für Demokraten sein müssen. Siegestrunken von Donald Trumps Wahlerfolg rief Richard Spencer, Aushängeschild der US-amerikanischen »Alt-Right«-Neonazis, im November 2016 vom Podium eines Kongresszentrums in der Hauptstadt Washington: »Hail Trump, hail victory!« Pflichtschuldig riss sein Publikum den rechten Arm zum Hitlergruß in die Höhe. »Alt-Right« hatte es geschafft, musste sich nun nicht mehr in Hinterzimmern und den Grauzonen des Internets verstecken. Die neuen Nazis sind im Zentrum der Macht angekommen – in Form des auffällig unauffälligen Trump-Einflüsterers Stephen Bannon, der in der neuen Administration wie kein anderer Rassismus, Judenhass und weiße Allmachtsphantasien verkörpert. Und der Präsident selbst, dessen können sich die Ultrarechten sicher sein, wird sie gewähren lassen und einen Teufel tun, sie zu stoppen.

Rassismus in den USA ist fürwahr keine neue Erscheinung. Das atemberau...

Artikel-Länge: 2876 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €