jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
14.08.2017 / Schwerpunkt / Seite 3

Regierungschef im Wartestand

Der frühere Profisportler Imran Khan präsentiert sich als Saubermann

Thomas Berger

Sein größter Triumph liegt 25 Jahre zurück. Es war 1992, als er noch nicht der Politiker, sondern der Sportler Imran Khan war. Als Kapitän der Nationalmannschaft holte er zum ersten und bisher einzigen Mal für Pakistan den Sieg im Kricketweltcup. Für den als Nationalheld Gefeierten war es im Alter von 40 Jahren und nach zwei Jahrzehnten im nationalen Team auch der passende Zeitpunkt, seine sportliche Karriere zu beenden. Anschließend startete er eine zweite Laufbahn, die ihm damals trotz seiner Beliebtheit wohl nur wenige zugetraut hätten. Imran Khan ist heute eines der politischen Schwergewichte des Landes. Während er noch bei einem Interview als frischgebackener Weltcupsieger 1992 meinte, kein großer Redner zu sein, hat er seit damals nicht nur rhetorisch zugelegt. Der heutige Oppositionsführer ist zudem ein guter Stratege, der konsequent seine Ziele im Auge hat.

Parlamentarisch mit der Volkspartei (PPP) auf Augenhöhe, war er es, der in vorderster Front...

Artikel-Länge: 3576 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €