5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
14.08.2017 / Inland / Seite 2

»Chicago weigert sich, Behörden zu informieren«

Einwandererfreundliche Städte bilden ein Netzwerk, um sich gegen repressive nationalstaatliche Maßnahmen zur Wehr zu setzen. Ein Gespräch mit Lothar Augustin

Gitta Düperthal

Es gibt ein internationales Netzwerk von Städten, die sich zu »Sanctuary Cities«, also Zufluchtsstädten, erklärt haben. Sie werden auch »Solidarity Cities« genannt. Neuerlich bilden sich auch hierzulande Initiativen, die auf diese Weise Geflüchtete unterstützen möchten. Am Freitag diskutierten das Aktivisten auf einer Veranstaltung in Frankfurt am Main – mit welchem Ergebnis?

Wir sind dabei, auch in der Mainmetropole ein Aktionsbündnis zu gründen und eine Debatte anzuregen. Denn wir wollen in der Bundesrepublik Stadtverwaltungen davon überzeugen, bei keiner Abschiebung mehr mitzuwirken. Den Menschen, die zu uns kommen, ist das gleiche Recht auf Wohnen, Bildung, Gesundheitsversorgung und Arbeit zuzugestehen wie angestammten Stadtbewohnern. Ziel ist, die Kommunalpolitiker, lokale Institutionen – etwa Kindergärten, Schulen, Betriebe, Sozialverbände, Kammern, Krankenhäuser – und die Stadtbevölkerung Frankfurts dazu aufzurufen, sich der Bewegung der Zufluchtss...

Artikel-Länge: 4285 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €