Gegründet 1947 Donnerstag, 25. April 2019, Nr. 96
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
05.08.2017 / Inland / Seite 5

Ausbildungsförderung bröckelt

Immer weniger Bafög-Bezieher. Ministerin: »Erfreuliche Entwicklung«

Die Zahl der Studenten und Schüler, die Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (Bafög) erhalten, ist im vergangenen Jahr erneut gesunken. Wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte, bezogen im Jahr 2016 823.000 junge Menschen entsprechende finanzielle Unterstützung. Dies waren 47.000 oder 5,5 Prozent weniger als im Jahr zuvor. Bereits im Jahr 2015 war die Zahl der Geförderten im Vergleich zum Vorjahr um 5,9 Prozent gesunken.

Unter den Beziehern waren laut der Behörde 2016 rund 239.000 Schüler und 584.000 Studierende. Damit bezog nur gut ein Fünftel der fast 2,8 Millionen Studenten in der BRD Bafög. Zum Vergleich: Vor fünf Jahren hatten noch fast 980.000 jungen Menschen – 671.000 Studenten und 308.000 Schüler – Bafög-Leistungen erhalten. Im Durchschnitt erhielten Schüler im letzten Ja...

Artikel-Länge: 2585 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €