5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
05.08.2017 / Titel / Seite 1

Chavistas feiern Eröffnung

Venezuela: Tausende begleiten gewählte Abgeordnete zur ersten Sitzung der verfassunggebenden Versammlung

André Scheer

In Caracas haben am Freitag Tausende Menschen ihre Unterstützung für die verfassunggebende Versammlung demonstriert, die am vergangenen Sonntag in Venezuela gewählt worden war. Die 545 Abgeordneten der Constituyente sollten im Laufe des Tages – nach jW-Redaktionsschluss – im Parlamentspalast, in dem sonst die Nationalversammlung tagt, zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammenkommen. In der Umgebung herrschte schon Stunden zuvor Volksfeststimmung, zu sehen waren im Zentrum der Hauptstadt unzählige rote T-Shirts, die bevorzugte Kleidung der Chavistas. Vor den Kameras des staatlichen Fernsehens VTV forderten Demonstranten, das Gebäude »von den Konterrevolutionären zu befreien«, die es besetzt hätten.

Bei den Parlamentswahlen 2015 hatte die rechte Opposition eine Zweidrittelmehrheit in der Legislative errungen. Die Abgeordneten fürchten nun, von der Constituyente an den Rand gedrängt zu werden, weil deren Entscheidungen über denen aller anderen Staatsgewalte...

Artikel-Länge: 3313 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €