Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Montag, 9. Dezember 2019, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
29.07.2017 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Politkrimi im Urlaubsidyll

Gekauft? Haftstrafe für Exregierungschef von Curação. Der macht das »Kolonialregime« verantwortlich

Gerrit Hoekman

Probleme mit dem niederländischen Kolonialerbe? Der Oppositionsführer auf der Karibikinsel Curação, Gerrit Schotte, muss für drei Jahre hinter Gitter. In seiner Zeit als Ministerpräsident hatte er sich laut Gericht von einem Casino-Besitzer aus Sizilien kaufen lassen. Außerdem darf er sich fünf Jahre nicht für öffentliche Ämter aufstellen lassen. Das Berufungsgericht in der Hauptstadt Willemstad bestätigte damit ein Urteil von 2016. Doch Schotte sieht finstere Kräfte am Werk.

»Er hat dem Ansehen Curaçãos ernsthaft geschadet«, zitierte die Amsterdamer Tageszeitung Trouw am Donnerstag vor einer Woche das Gericht. Weil der Expolitiker Revision beantragt hat, ist das Urteil noch nicht rechtskräftig. Die Anklage liest sich wie ein Schurkenroman: Im Juni 2010 gründete Schotte die Movementu Futuro Korsou (MFK), was aus der Landessprache Papiamentu übersetzt Bewegung für die Zukunft Curaçãos bedeutet. Mit ihr wollte der 42Jährige an der Parlamentswahl im August 2...

Artikel-Länge: 4658 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €