3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
27.07.2017 / Inland / Seite 5

Überflüssige Reaktoren

AKW-Gegner fordern die endgültige Abschaltung nicht nur eines, sondern beider Blöcke des Atomkraftwerks Gundremmingen

Reimar Paul

Nach der Katastrophe in Fuku­shima im Frühjahr 2011 verkündete die Bundesregierung den Atomausstieg: Acht von 17 Leistungsreaktoren blieben oder wurden abgeschaltet. Mit dem AKW Grafenrheinfeld bei Schweinfurt ging seither aber nur ein einziger Meiler endgültig vom Netz. Ende dieses Jahres folgt das Aus für Block B des AKW Gundremmingen bei Günzburg. Der baugleiche Block C soll aber bis Ende 2021 weiterlaufen. Das bringt die Atomkraftgegner von »Ausgestrahlt«, der Bürgerinitiative »Forum« und das Umweltinstitut München auf die Barrikaden. Sie haben deshalb gemeinsam die Kampagne »Wer B sagt, muss auch C sagen« gestartet und bereits über 28.000 Unterschriften für ihre Forderung nach einer Abschaltung beider Reaktoren noch in diesem Jahr gesammelt.

Die Blöcke B und C in Gundremmingen sind die letzten Siedewasserreaktoren, die in Deutschland noch am Netz sind. Sie gelten als besonders gefährlich. Denn die Turbinen werden direkt vom radioaktiv kontaminierten ...

Artikel-Länge: 4636 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!