Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 10. Dezember 2019, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
19.07.2017 / Antifa / Seite 15

Auf Menschenjagd

»Identitäre« schippern in Richtung Mittelmeer, um Flüchtende abzufangen. Kooperation mit libyscher Küstenwache geplant

Susan Bonath

Während Bundesinnenminister Thomas de Maizière Ende vergangener Woche Fußfesseln für potentielle »linksextremistische Straftäter« und die Räumung linksalternativer Zentren forderte, hatten Neofaschisten der »Identitären Bewegung« eine »Mission« gestartet, die sich »Defend Europe« (Verteidige Europa) nennt. Ihr Schiff »C-Star«, das sie angeblich mit Spenden über sogenanntes Crowdfunding finanziert haben, hatte nach Angaben der »Identitären« auf deren Facebook-Seite am 7. Juli den Hafen von Dschibuti verlassen. Unter der Flagge des ostafrikanischen Staates fuhr es über das Rote Meer, um über den Suezkanal ins Mittelmeer zu gelangen und Kurs auf Sizilien zu nehmen. Dort soll es in den nächsten Tagen rechte Aktivisten an Bord nehmen, um bald darauf in internationalen Gewässern vor Libyen Boote zu stoppen – und Geflüchtete der libyschen Küstenwache zu übergeben. Die sechsköpfige Besatzung werde von Securityleuten begleitet, um gegen möglicherweise bewaffnete S...

Artikel-Länge: 4892 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €