75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 6. Dezember 2022, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.07.2017 / Titel / Seite 1

Feilen am Feindbild

G 20: Scholz lobt »klare Linie« der Polizei und hetzt weiter gegen »Linksextreme«. Gewerbetreibende des Schanzenviertels gegen Stimmungsmache

Michael Merz

Seit Tagen tobt sich ein Furor aus. Angefeuert von Spitzenpolitikern, die von »Mordbrennern« (SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz) reden oder ihren Allmachtsphantasien freien Lauf lassen, wie Stephan Mayer (CSU), der laut Bild »eine gewaltsame Räumung der Roten Flora jetzt für zwingend geboten« hält. Und das Springer-Blatt beansprucht unterdessen für sich, Exekutive und Judikative zu sein, indem es Menschen steckbrieflich auf der Titelseite zur Fahndung ausschreibt. Die Botschaft dahinter: Der Feind steht links.

Kein Wort gab es am Mittwoch von Hamburgs Erstem Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) zum völlig aus dem Ruder gelaufenen Polizeieinsatz inklusive Sturmgewehren und Dutzenden Schwerverletzten. Kein Wort dazu, dass friedlich zeltende Gipfelgegner schikaniert worden waren und seine Truppen jegliches Maß verloren hatten. In seiner Regierungserklärung ging es nicht um persönliche Konsequenzen, sondern nur darum, die »klare Linie der Polizei« zu loben. Ganz w...

Artikel-Länge: 3481 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk