12.07.2017 / Feuilleton / Seite 11

Blutige Eichhörnchen

Mit »Tierchen unlimited« hat Tijan Sila einen komplexen und aufregenden Debütroman über Gewalt, Liebe, Freundschaft, Krieg und Exil geschrieben

Ambros Waibel

Jugos! Ich erinnere mich an eine Episode aus den frühen 90ern in einem dieser semilegalen Berlin-Mitte-Clubs. Ich war beim Blicke-durch-den-Raum-schweifen-Lassen vielleicht tatsächlich einen Moment lang an einer Gruppe junger Männer hängengeblieben, vielleicht wegen ihres schon leicht aus der Mode gekommenen, aber auch von mir noch bevorzugten Leder-über-Jeansjacke-Styles. Da kam der kleinste und bestaussehende auf mich zu, stellte sich neben mich und stellte klar, dass es schlecht für mich ausgehen werde, wenn ich sie weiter anstarrte. Ich wies das zurück, aber er sagte nur: »Du hast mich verstanden«, und ging lässig zu den Seinen zurück. Ich war beeindruckt, nicht eingeschüchtert, ich komme aus Bayern, dem Teil von Deutschland, in dem man man als Individuum noch mediterrane Werte wie Stolz und Ehrbewusstsein mitbekommen hat. Und wahrscheinlich liebe ich die Jugos auch deswegen, weil ich mich eben nur eingeschränkt zu dem hiesigen Volksstamm zähle, der i...

Artikel-Länge: 4846 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe