12.07.2017 / Inland / Seite 5

Die Linke so schlimm wie AfD

Unternehmerverband BGA bewertet die Wahlprogramme der Parteien und warnt vor teuren »Wahlgeschenken« ans gemeine Volk

Stefan Thiel

Seit Jahren erzählt Anton F. Börner das Gleiche: »Was ich Ihnen heute vorgetragen habe, haben wir schon im Jahr 2000 erzählt«, gab der Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e. V. (BGA) am Dienstag am Ende einer Pressekonferenz seiner Organisation in Berlin ganz offen zu. Der BGA hat die Wahlprogramme von CDU/CSU, FDP, SPD, Grünen, Linkspartei und AfD miteinander verglichen und sie danach bewertet, wie sie den Interessen des exportorientierten deutschen Kapitals dienen. Sieht man davon ab, dass es damals die AfD und die Linkspartei – in ihrer jetzigen Form – noch nicht gab, könnten die Ergebnisse tatsächlich aus dem Jahr 2000 stammen.

In wenigen Wochen werde der neue Bundestag gewählt, doch kaum jemand lese die langen Programme der Parteien. »Deshalb haben wir das für Sie getan«, so Börner. Aus der Perspektive des Verbandes geht es am 24. September um viel: Zwar sorge die »boomende Konjunktur« für eine »glänzende Beschäftig...

Artikel-Länge: 4852 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe