75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.07.2017 / Ausland / Seite 6

Auf der Suche nach einer Bleibe

Die Linke in den G-20-Staaten. Heute: Frankreich. Sozialistische Linke hat Haus und Hof verloren. Zwei neue Bewegungen wollen sie einsammeln

Hansgeorg Hermann, Paris

»Der linke Flügel des Parti Socialiste sucht ein neues Haus«, berichtete am vergangenen Freitag verzagt die Traditionszeitung l’Humanité. Ob dieser linke Rest des PS das imaginäre Gebäude jemals finden wird, ist bis dato eine schwer zu beantwortende Frage. Auf den Weg gemacht hat sich am vergangenen Samstag immerhin der im April so hoffnungslos unterlegene Präsidentschaftskandidat des Parti Socialiste, Benoît Hamon. Einen PS, der den Namen »Socialiste« verdienen würde, gibt es ohnehin nicht mehr. Hamon hat daher eine politische Bewegung erfunden, die sich – nach ihrem Gründungsdatum – »Mouvement du 1er Juillet« nennt und die als eine Art außerparlamentarische Opposition auftreten will.

Jean-Luc Mélenchons »La France insoumise«, das »Unbeugsame Frankreich«, verfolgt ein anderes Ziel. Die »Widerspenstigen« erreichten mit 17 Abgeordneten Fraktionsstärke in der neuen Nationalversammlung. Sie wollen mit den Überbleibseln des Parti Communiste (PCF), der zehn...

Artikel-Länge: 4047 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €