5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
28.08.2002 / Inland / Seite 6

Elektronikwahl in Cottbus

Bundeswahlleiter: Weniger Wahlkreise und Abgeordnete. Briefumschläge eingespart

Felix von Hatzfeld

Wahlberechtigt zur Bundestagswahl 2002 sind rund 61,2 Millionen Deutsche, darunter geschätzte 900000 eingebürgerte Ausländer. Das erklärte der Bundeswahlleiter Johann Hahlen am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Berlin. Abgesehen davon, daß bei der Urnenwahl keine Wahlumschläge mehr verwendet werden, bleibt rechtlich alles beim alten.

Die Zahl der Wahlkreise hat sich seit den letzten Bundestagswahlen von 328 auf 299 verringert, entsprechend werden nach der Wahl 2002 statt 669 (656 plus 13 Überhangsmandate) nur 598 Abgeordnete im 15. Deutschen Bundestag sitzen. 75 Wahlkreise wurden neu abgegrenzt, damit die Zahl der Wahlkreise in den einzelnen Ländern deren Bevölkerungsanteil so weit wie möglich entspricht.

Neben den im 14. Bundestag vertretenen Parteien SPD, CDU/CSU, Grüne, FDP und PDS steht auch die in der Hamburger Bürgerschaft vertretene Partei Rechtsstaatlicher Offensive (Schill) zur Wahl. Die im Brandenburger Landtag vertretene DVU tritt ni...



Artikel-Länge: 3057 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €