Gegründet 1947 Dienstag, 23. April 2019, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
01.07.2017 / Thema / Seite 12

Das Ursachen-Tier

Vor 275 Jahren wurde der Naturforscher und Physiker Georg Christoph Lichtenberg geboren. Er gilt als Begründer des Aphorismus in Deutschland

Daniel H. Rapoport

Zwei Wege flieht der Verstand, um im Unendlichen denselben Punkt zu treffen: Sammlung und Zerstreuung. Der Sammelpunkt aller Gedankenflucht heißt Kultur; und liegt in einer Zone äußerster Unerreichbarkeit. Sammlung meint das Herausheben des Geistes durch Zusammenziehung; Zerstreuung meint sein Eintauchen durch Loslassen. Sammlung konzentriert den Geist auf einen immer engeren Kreis immer weiter reichender Gedanken; will Selbstvergewisserung, Abgeschiedenheit und Grenzziehung. Zerstreuung hingegen sucht den Anschluss eines Gedanken an seinesgleichen und an die Gefühle, die ihn begleiten; ihr Ziel ist Selbstvergessenheit, Vermischung und Grenzüberschreitung.

Sammlung und Zerstreuung: Wiewohl dies die beiden geistigen Hervorbringungspole aller Kultur sind, kann, wer in ihr wirkt, nur jeweils eine der beiden Richtungen einschlagen. So lautet das eherne »Kultur-optische Gesetz«. Entweder, man ist auf Sammlung aus, oder auf Zerstreuung.

Falsch wäre nun, das in di...

Artikel-Länge: 22490 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €