Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2019, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
30.06.2017 / Sport / Seite 16

Feuerwerk gegen Nazischweine

Als »unverständlich und unakzeptabel« hat der SV Babelsberg 03 das Urteil des Sportgerichts des Nordostdeutschen Fußballverbandes (NOFV) zu den Vorkommnissen im Regionalligaspiel gegen Energie Cottbus am 28. April bezeichnet. Wegen »unsportlichen Verhaltens der Anhänger« wurde der SVB zu einer Geldstrafe in Höhe von 7.000 Euro verurteilt. Er hat Berufung eingelegt.

Die Partie sei »offenkundig bewusst und gezielt vorbereitet als Bühne rechtsextremer Störer und Krawallmacher aus Cottbus bzw. dem Umfeld der Fanszene des Gastvereins genutzt« worden, heißt es in einer Stellungnahme des SVB vom Mittwoch. Im Cottbusser Block waren Raketen und Kanonenschläge gezündet, Schmähgesänge wie »Arbeit macht frei, Babelsberg 03« oder »Zecke...

Artikel-Länge: 2287 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €