75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Wednesday, 10. August 2022, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.08.2002 / Inland / Seite 4

Freiburg wehrt sich

Verfassungsschützer unterstellt Bürgerbündnis gegen NPD-Aufmarsch Gewaltbereitschaft

Martin Höxtermann

»Freiburg wird am 14. September als eine offene und tolerante Stadt Flagge zeigen«, betonte Freiburgs Sozialbürgermeister Ulrich von Kirchbach (SPD) Anfang des Monats vor Medienvertretern. Gemeinsam mit dem örtlichen DGB-Chef Jürgen Höfflin stellte er seinerzeit das reichhaltige Programm vor, das rund 100 Gruppen und Einrichtungen an besagtem Tag auf die Beine stellen werden. Neben ganztägigen Veranstaltungen für Familien und Jugendliche ist auch eine antifaschistische Demonstration geplant, zu der 10000 Teilnehmer erwartet werden – darunter der komplette Freiburger Stadtrat. Motto: »Freiburg steht auf – Gegen Fremdenhaß und Rassenwahn«. Anlaß ist eine von der NPD angemeldete Demonstration eine Woche vor der Bundestagswahl, zu der mit 1000 Neonazis in der Stadt gerechnet wird.

Gegen das von der Stadt verfügte Verbot der Demonstration haben die Rechtsradikalen Widerspruch eingelegt. Die Erfa...

Artikel-Länge: 2808 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €