Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. April 2021, Nr. 89
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
27.06.2017 / Ausland / Seite 6

Trump rudert zurück

US-Präsident relativiert Drohungen gegen Kuba. Agrarlobby will Ende der Blockade

Volker Hermsdorf

Nur wenige Tage nach seiner Ankündigung einer Kehrtwende in der Kuba-Politik hat US-Präsident Donald Trump seine aggressiven Drohungen relativiert. In seiner Rede am 16. Juni in Miami hatte er den Kurs seines Vorgängers Barack Obama noch in Bausch und Bogen verurteilt und vor den jubelnden Contras von einem »komplett einseitigen Deal« gesprochen, den er »vollständig« aufheben werde. Fünf Tage später trat Trump in Cedar Rapids, einer Stadt im Bundesstaat Iowa, vor seinen Anhängern auf. Draußen protestierten Hunderte Gegner, die ihn auf Plakaten als »Fake President« bezeichneten und ihm in Sprechchören vorwarfen, »den weltweiten Hass auf die USA zu schüren«. Zu den Haupterzeugnissen des Staates Iowa gehören mit Mais, Sojabohnen, Kartoffeln und Milchprodukten Erzeugnisse, an deren Import Kuba interessiert ist. Die US-Agrarlobby setzt sich daher aus Eigeninteresse seit Jahren für die vollständige Aufhebung der Blockade ein. Vielleicht auch deshalb klang Trump...

Artikel-Länge: 3359 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €