Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. November 2019, Nr. 267
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
23.06.2017 / Ausland / Seite 7

Ämterdämmerung

Kaum auf ihren Posten, scheiden vier Minister des französischen Staatschefs Macron aus und machen Platz für die Ersatzeliten

Hansgeorg Hermann, Paris

Nur 36 Tage im Amt – und schon war die Zeit François Bayrous als Justizminister der französischen Regierung wieder vorbei. Der Chef der rechtsliberalen Bewegung Mouvement démocrate (MoDem) musste für seine beiden Parteifreundinnen Marielle de Sarnez, Europaministerin, und Sylvie Goulard, die Armeeministerin, geradestehen. Beide frühere Europaabgeordnete wie auch die gesamte MoDem-Gruppe in Brüssel werden verdächtigt, mit dem Salär für fiktive Arbeitsstellen im EU-Parlament die Parteikasse zu Hause in Paris aufgebessert zu haben. Die Justiz hat Voruntersuchungen eingeleitet.

Staatschef Emmanuel Macron hatte nicht nur seine gesamte Präsidentschaftskampagne im Frühjahr auf dem Begriff »Erneuerung« aufgebaut. Auch der anschließende Kampf um Volkes Stimme für die Nationalversammlung wurde unter dem Motto geführt, dass »Moral« in der Politik die kommende, fünf Jahre dauernde Amtszeit des neuen Mannes an der Spitze des 67 Millionen Einwohner zählenden Landes best...

Artikel-Länge: 3834 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €