3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Februar 2023, Nr. 34
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
21.06.2017 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Daimler strebt nach Moskau

Autobauer errichtet sein erstes russisches Werk nahe der Hauptstadt

Vor den Toren der russischen Hauptstadt auf einem früheren Militärgelände beginnt der Stuttgarter Autohersteller Daimler mit dem Bau seines ersten Werks in Russland. Nach Jahren des Abschwungs auf dem einstigen Hoffnungsmarkt wertet die russische Führung den Neubau als Prestigeprojekt. Der Zeitpunkt scheint gut gewählt: Experten sehen Bewegung auf dem Markt.

Bis zum Industriepark Jessipowo nordwestlich von Moskau sind es rund 40 Kilometer über die Landstraße in Richtung St. Petersburg. Auf einer Fläche von rund 85 Hektar soll das Mercedes-Werk entstehen. Das Ziel: Bis zu 25.000 Fahrzeuge sollen jährlich vom Band laufen. E-Klasse-Limousinen und Geländewagen – die bisherigen Bestseller in Russland – will Daimler-Tochter Mercedes-Benz produzieren und so seine ohnehin starke Position im russischen Premiumsegment ausbauen.

»Russland ist ein strategisch wichtiger und absatzstarker Markt«, sagte ein Sprecher von Mer...

Artikel-Länge: 2851 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €