3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
21.06.2017 / Ausland / Seite 6

Türkische Aggression im Irak

Ankaras Armee beginnt Angriffe in den Gebieten der kurdischen Guerilla

Kevin Hoffmann

Bereits am vergangenen Freitag begann eine grenzüberschreitende Militäroperation der türkischen Armee. Ziel sollen Stellungen der kurdischen Guerilla HPG (Volksverteidigungseinheiten) sein, so berichtete das Nachrichtenportal Kom News am Samstag. Die Operation habe mit einem großangelegten Bombardement durch Kampfflugzeuge am Freitag abend gegen 20 Uhr in der Grenzregion Cukurca begonnen, danach hätten türkische Truppen die Grenze zum Irak überschritten. Laut der kurdischen Nachrichtenagentur ANF kam es noch am Abend und in der Nacht zu schweren Gefechten zwischen Ankaras Truppen und Guerillaeinheiten. Dabei sollen durch zuvor gelegte Sprengfallen und das Feuer der Guerilla zahlreiche türkische Soldaten getötet worden sein; auch ihr Vorrücken sei so gestoppt worden.

Das Pressebüro der HPG bestätigte am Samstag die Invasionsversuche in einer Presseerklärung: »In der Nacht des 16. Juni bombardierten die Invasoren der türkischen Armee die Zab-Re­gion der Medi...

Artikel-Länge: 3924 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €