20.06.2017 / Feuilleton / Seite 10

Geländegewinne

Helmut Höge

Was hat der ehemalige Flugplatz des 19. Jagdbomberregiments der Sowjetarmee im mecklenburgischen Lärz gemeinsam mit der verlassenen Abhörstation der NSA im Berliner Grunewald, einer abgewickelten Ziegelei bei Lehrte bei Hannover (heute »Zytanien« genannt) und dem langjährigen DDR-Ferienlager in Kuhlmühle bei Wittstock (vormalig »Führerschule der Hitler-Jugend«)? All diese Areale werden heute von der anarchistisch inspirierten Bachelor-Generation genutzt, als temporäre »Locations« für das drogenbefeuerte Abfeiern zu Lieblingsmusik, aber auch für Workshops über Widerstand und Veganismus. Es geht um Sport, Spiel und Spaß im weitesten Sinne. »Sie wollen alle bloß jung bleiben und keine Verantwortung übernehmen«, meint eine Kritikerin, die aber gerne dort mitmacht, u. a. als »Speaker«.

Bei den allsommerlich in »Coolmühle« oder auf dem Gelände des Fusion-Festivals in Lärz stattfindenden »Weltkongressen der hedonistischen Internationale« wird »A-nar-chia« gejodel...

Artikel-Länge: 4477 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe