1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. Mai 2021, Nr. 109
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
14.06.2017 / Antifa / Seite 15

»Es gibt einen großen Bedarf«

»Refugee-LGBTIQ*-Conference« in Brandenburg: Kennenlernen und Vernetzen gegen Homophobie und Rassismus. Ein Gespräch mit Emma Silberstein

Lothar Bassermann

Sie haben am Wochenende bereits die zweite »Refugee-LGBTIQ*-Conference« in Brandenburg an der Havel veranstaltet. Wie lautet Ihr erstes Resümee?

Wir sehen, dass es einen großen Bedarf gibt, sich zu treffen und zu vernetzen. Hierfür hat die Konferenz einen guten Raum geboten. Gleichzeitig ist solch ein Projekt für unser kleines Organisationsteam kräftezehrend, knapp hundert Menschen zu verpflegen, unterzubringen und zugleich das Konferenzprogramm am laufen zu halten ist schwierig.

Nach der Konferenz sind wir traurig und glücklich zugleich. Traurig, weil wir als Team manchmal gern intensiver mit den Teilnehmenden diskutiert hätten. Glücklich, weil so viele Menschen unserer Einladung gefolgt sind, sich austauschen konnten und viele sich so herzlich von uns verabschiedet und bedankt haben.

Welche Angebote auf der Konferenz waren bei den geflüchteten LGBTIQ* besonders gefragt?

Wir haben am Freitag eine Diskussion mit integrierter Gruppenarbeit auf dem...

Artikel-Länge: 4575 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €