14.06.2017 / Feuilleton / Seite 11

The Universal-Sturm-Abteilung

Hollywood und Hitlerdeutschland: Ein Buch über die engen Beziehungen in den 30er Jahren liegt jetzt in deutscher Übersetzung vor

Detlef Kannapin

Als der Historiker Wolfgang Schivelbusch 2005 seine Studie »Entfernte Verwandtschaft« zu Ähnlichkeiten und Übereinstimmungen des Krisenmanagements der 1930er Jahre in Italien, Deutschland und den USA vorlegte, waren die etablierten Kollegen im deutschsprachigen Raum einigermaßen irritiert. Schivelbusch konstatierte nicht nur Analogien in den staatlich organisierten Überwindungsunternehmungen der Weltwirtschaftskrise von 1929, sondern auch ihr großangelegtes Scheitern in allen drei Ländern unter den Bedingungen der Aufrechterhaltung kapitalistischer Produktionsverhältnisse in Friedenszeiten. Erst der Zweite Weltkrieg brachte die rechnungsrelevante Bereinigung mit allen bekannten Folgen. Besonders verstörend erschien, dass Schivelbusch die sowjetische Planungslogik davon explizit ausnahm und eher als Kontrastfolie betrachtete. In einem kurzen Epilog wies er außerdem daraufhin, dass Prosperität im Staatskapitalismus US-amerikanischer Prägung Feindschaft und ...

Artikel-Länge: 6126 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe