Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Freitag, 14. August 2020, Nr. 189
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo! Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo!
Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo!
10.06.2017 / Inland / Seite 4

Ein Heer ausheben

Das BRD-Militär stellt zum Tag der Bundeswehr den Kids sein Kriegsgerät vor. Protestaktion gegen Usurpation des zivilen Volksfestes »Hessentag«

Anselm Lenz

Für ihre diesjährige Heerschau verspricht die deutsche Armee »rasselnde Panzerketten von Kampfpanzern, Schützenpanzern und Haubitzen«. Die Besucher erwarte am Samstag beim »Tag der Bundeswehr« an 16 Standorten ein wahres »Potpourri«. Das deutsche Militär will ran an den Nachwuchs.

In Stralsund will eine Tauchergruppe auf dem Alten Markt die Zivilisten für den Dienst an der Waffe unterhalb der Wasseroberfläche begeistern – und bringt dafür ein Aquarium mit, in dem Kampftaucher und Marinesanitäterinnen die Luft anhalten.

In Storkow bei Berlin wird unter dem Motto »Willkommen Neugier« allerlei Großgerät »zum Anfassen« angekarrt, darunter ein Kampfboot, das ansonsten in der Spree dümpelt. Die Uniformierten wollen zudem ein Bühnenprogramm auf die Beine stellen, im Zuge dessen auch der neue »Cyber- und Informationsraum« präsentiert werden soll. Im Sinne der neuen Sprachregelung von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen sollen auf der B...

Artikel-Länge: 2935 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die inhaltliche Basis für Protest: Konsequent linker Journalismus. Jetzt Protest-Abo bestellen!