01.06.2017 / Ansichten / Seite 8

Kinderschützer des Tages: Edeka

André Scheer

Überraschung im Briefkasten: Die Einzelhandelskette Edeka wirbt in dieser Woche mit einem Sonderprospekt zum Internationalen Kindertag. War das nicht so eine böse kommunistische Erfindung, riecht das nicht nach DDR?

Doch Edeka will »für Kinder nur das Beste«. Man gibt sich als Helfer bei der Erziehung der Kleinen und empfiehlt: »Viel Obst und Gemüse, wenig Zucker und soviel selbstgekochtes Essen wie möglich« ... Direkt daneben bunte Reklame für Lollis, Smarties und Schokobons ...

Nun gut, dass die Einführung des Kindertages 1948 von der Internationalen Demokratischen Frauenföderati...

Artikel-Länge: 1849 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe