24.05.2017 / Feuilleton / Seite 11

Ford Galaxie in Flammen

Zigaretten-, Punkrock- und Feminismus-Diskurs (Klassenkampf und klitoraler Orgasmus in einem Absatz): »20th Century Women« ist fast schon ein Wunder

Peer Schmitt

Im Jahr 1979 verbreitete der Film »Alien« Angst und Schrecken, wobei kaum jemand ahnte, dass beinahe 30 Jahre später sowohl sein Schrecken als auch ein paar seiner Designideen noch immer sehr aktuell sein würden. 1979 erschien auch die Single »Nervous Breakdown« (eine EP mit vier Stücken) der kalifornischen Harcdcore-Punkgruppe Black Flag. Obwohl sofort klar erkannt wurde, dass dies zumindest Teil von etwas Großem war, so wollte doch sicherlich kaum jemand wahrhaben, dass aus diesem Stück Vinyl mit nettem herzzerreißenden Lärm drauf einmal ein kulturhistorisch äußerst wertvolles Artefakt und nebenbei eine Art Schunkelklassiker für die mittlere Ewigkeit werden sollte; etwas, das in nostalgischen Hollywoodfilmen von gutem Geschmack zeugen würde, so ähnlich wie der »Basin Street Blues« in der Version von Louis Armstrong and His Hot Five ein aufsehenerregendes Stück Musik war, bevor er Woody-Allen-Filmen untermalen durfte.

Schließlich war 1979 das Jahr, in de...

Artikel-Länge: 5775 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe