22.04.2017 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Zeise spricht Klartext

Zu jW vom 8./9. April: »Probleme der ­Kapitalexporteure«

Schön, dass Lucas Zeise bezüglich der innerkapitalistischen Auseinandersetzungen in den USA Klartext spricht (»Seine Mitkapitalisten werden ihm etwas husten …«)! Ein realer Einzelkapitalist ist eben keineswegs ein ideeller Gesamtkapitalist. Und erst recht natürlich kein Arbeiterführer, als welchen ihn einige verwirrte Arbeiter in den USA gewählt haben sollen.

Ortwin Zeitlinger, Berlin

Ergebnis gefälscht

Zu jW vom 19. April: »Dschihadisten gratulieren«

Hayir-Stimmzettel auf der Müllhalde, Wahlbezirke ohne eine einzige Hayir-Stimme, sogar auch noch im Kurdengebiet – es wird immer klarer, dass das Ergebnis komplett »gezinkt« ist, also gefälscht wurde. Unter »sauberen« Bedingungen hätte es wohl etwa 60:40 für das Nein gegeben. Was aber weder Erdogan noch das Großkapital im In- und Ausland »juckt«. Bald wird es, wenn der Widerstand zu schwach ist und das Ausland diese Resultate einfach h...

Artikel-Länge: 5561 Zeichen

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich

Jetzt die junge Welt abonnieren und Zugriff auf alle Artikel erhalten!

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe